FB Twitter Instagram YouTube Google+
News
Daniel Theis als bester deutscher Nachwuchsspieler ausgezeichnet

Daniel Theis als bester deutscher Nachwuchsspieler ausgezeichnet

Im Rahmen der zweiten Viertelfinal-Begegnung zwischen ratiopharm ulm und ALBA BERLIN wurde Ulms Power Forward Daniel Theis in der ratiopharm arena die Trophäe für den besten deutschen Nachwuchsspieler U23 überreicht.

„Ich freue mich natürlich sehr. Doch jede Auszeichnung für einen einzelnen Spieler bedeutet gleichzeitig, dass man in einem guten Team spielt, ohne das man selbst ja nicht zur Höchstform auflaufen könnte. Deswegen bedanke ich mich auch bei meinen Teamkollegen und widme ihnen diese Auszeichnung“, so der 22-Jährige kurz vor dem Tipoff zum Playoff-Viertelfinale. Die Ehrung wurde vom Leiter Sport der Beko BBL, Jens Staudenmayer, vorgenommen, der gemeinsam mit Beko BBL-Geschäftsführer Jan Pommer und den Head Coaches der 18 BBL-Mannschaften 41 Punkte an den Ulmer vergeben hatte. In der regulären Saison erzielte Theis in durchschnittlich 19,6 Minuten 8,1 Punke, holte 5,7 Rebounds und blockte 1,2 Würfe. Damit verwies er seine deutschen Positionskollegen Danilo Barthel (30 Punkte) und Maxi Kleber (25 Punkte) auf die Plätze zwei und drei. 

easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport