FB Twitter Instagram YouTube Google+
News
Deutschlands bester Nachwuchsspieler Daniel Theis verlässt Ulm

Deutschlands bester Nachwuchsspieler Daniel Theis verlässt Ulm

ratiopharm ulm verzichtet auf Weiterverpflichtung des Power Forwards / Manager Dr. Thomas Stoll: „Überzogenes Angebot, mit dem wir nicht mithalten wollten.“

Daniel Theis wird in der kommenden Saison nicht mehr das Trikot von ratiopharm ulm tragen. Der 22-Jährige wird sich nach zwei Jahren in der Donaustadt auf eigenen Wunsch einem anderen Club anschließen, mit dessen Angebot ratiopharm ulm nicht gleichziehen wollte. 

Theis‘ Vertrag in Ulm beinhaltete das Recht auf Weiterverpflichtung, allerdings inklusive Klausel, dass andere Vereine Angebote für den 2,04 Meter großen Big Man abgeben durften. Theis erhielt daraufhin ein Angebot, das aus Ulmer Sicht unrealistische Höhen erreichte. „Wir hätten Daniel auch für die kommende Saison gerne in unserem Kader behalten, doch das Matchen dieses hohen Angebots hätte für uns eine unvernünftige strategische Entscheidung bedeutet“, so Manager Dr. Thomas Stoll. Die Freigabe für Theis erfolgt nach Zahlung der Ablösesumme.

Nach dem Wechsel von Braunschweig an die Donau hat sich Daniel Theis zum BBL-Stammspieler entwickelt und wurde zuletzt zum besten deutschen U23-Spieler gewählt. In den kommenden Jahren ist auch der Sprung in die amerikanische Profiliga NBA denkbar; schon in diesem Sommer wird er sich in der Summer League den NBA Scouts zeigen. Wir danken Daniel Theis für seine Dienste im Team von ratiopharm ulm und wünschen ihm viel Erfolg für seine Zukunft. 

Telekombasketball.de

Alle Spiele LIVE und in HD!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport