FB Twitter Instagram YouTube Google+
News
Kevin Hamilton wechselt nach Puerto Rico Gespräche im Anschluss an dortige Saison

Kevin Hamilton wechselt nach Puerto Rico Gespräche im Anschluss an dortige Saison

Schon fast traditionell wird Kevin Hamilton im Sommer auf Puerto Rico dem Basketball hinterherjagen. medi bayreuth hat dem Point Guard heute die Freigabe erteilt. Nach Ende der Saison auf der Karibikinsel könnte das Engagement in Bayreuth fortgesetzt werden.

Wie in den vergangenen Jahren wird Kevin Hamilton, Spielmacher von medi bayreuth, auch in diesem Sommer auf Puerto Rico Basketball spielen. Wie seit 2009 schon wird der vor wenigen Tagen 30 Jahre alt gewordene US-Amerikaner, der auch die Puerto-ricanische Staatsbürgerschaft inne hat, für die Indios de Mayaguez auflaufen. Für das Engagement auf der Karibikinsel hat medi bayreuth jetzt die Freigabe erteilt. Nach Ende der dortigen Saison werden sich beide Seiten über eine mögliche Fortsetzung des Engagement in Bayreuth austauschen.

„Kevin hat uns um Freigabe gebeten, auch im Sommer wieder auf Puerto Rico zu spielen. Sein Club ist schlecht in die Saison gestartet und liegt nach 17 Spielen mit sechs Siegen auf dem vorletzten Platz. Die Saison könnte also, so hat er uns gesagt, recht schnell vorbei sein und dadurch hätte er nicht so eine kurze Regenerationszeit wie in den letzten Jahren. Dem Wunsch auf die Freigabe sind wir nachgekommen“, sagt Carl Steiner, Vorsitzender des Aufsichtsrates von medi bayreuth. Neben der Freigabe hat Kevin Hamilton zudem signalisiert, auch im Herbst wieder in Europa spielen zu wollen, gerne auch ein viertes Jahr in Bayreuth. „Wir sind auf jeden Fall dazu bereit, uns nach unserer Trainerentscheidung über ein weiteres Engagement zu unterhalten“, ergänzt Carl Steiner.

Seit 2011 hat Kevin Hamilton bislang 58 Spiele für den BBC bzw. medi bayreuth absolviert. In der abgelaufenen Saison kam er in 31 Spielen auf 9,5 Punkte und war mit 5,7 Assists zweitbester Vorlagengeber der Liga.

Telekombasketball.de

Alle Spiele LIVE und in HD!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Kinder plus Sport