FB Twitter Instagram YouTube Google+
News
LAOLA1 neuer Dienstleister für die Beko BBL-Homepage

LAOLA1 neuer Dienstleister für die Beko BBL-Homepage

Unternehmen zeichnet künftig für die Betreuung der Liga-Plattform www.Beko-BBL.de verantwortlich / „Wollen die hohen Qualitätsstandards wieder etablieren“ / Neues Outfit zur Saison 2014/2015

Die Beko Basketball Bundesliga (Beko BBL) wechselt zur Saison 2014/2015 den Dienstleister für die Betreuung des eigenen Internet-Auftritts (www.Beko-BBL.de) und arbeitet fortan mit LAOLA1 zusammen. Die Zusammenarbeit mit dem Unternehmen, das für die Konzeption, das Design sowie die Umsetzung von zahlreichen Web-Sites und Video-Portalen im Sportbereich verantwortlich zeichnet, ist langfristig angelegt. Über die finanziellen Konditionen vereinbarten beide Parteien Stillschweigen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit LAOLA1 einen Partner gewonnen haben, der über eine hohe Expertise in diesem Bereich verfügt und der mit uns gemeinsam wieder die hohen Qualitätsstandards etabliert, die unsere Fans zurecht von uns erwarten“, sagte Beko BBL-Geschäftsführer Jan Pommer. Und weiter: „Unsere Web-Site als die zentrale Anlaufstelle für den Erstliga-Basketball hat, und dies sage ich in aller Deutlichkeit, in den zurückliegenden Monaten nicht unseren Ansprüchen genügt. Dies wollen und werden wir ändern.“

Fragen zum Relaunch? Hier gibt's in aller Kürze die wichtigsten Infos

Mit LAOLA1 wolle man nun einen Re-Start durchführen und sowohl den Basketball-Fans als auch den -Interessierten den Service anbieten, den man von einer Liga-Organisation erwarten dürfe, so der Beko BBL-Geschäftsführer. Der Launch der Web-Site, die ein neues Outfit und eine neue Struktur bekommt, ist für den Beginn der Saison 2014/2015 vorgesehen.

„Wir freuen uns über die Entscheidung der Beko BBL, mit LAOLA1 eine Partnerschaft einzugehen. Das in uns gesetzte Vertrauen bedeutet für uns gleichermaßen Ansporn und Verpflichtung. Wir wollen unseren Beitrag dazu leisten, dass die Website eine vielfrequentierte zentrale Kommunikationsplattform für den Erstliga-Basketball in Deutschland wird“, sagte Rainer Geier, Geschäftsführer von LAOLA1.

Über LAOLA1.tv:

LAOLA1.tv, das internationale Sport-TV im Internet, begeistert Sportfans und Content-Partner 365 Tage im Jahr mit Bewegtbildern aus der Welt des Sports. LAOLA1.tv ist eine Gesellschaft der inhabergeführten „the sportsman media holding“, zu der unter anderem die Sportrechte- und Sportmarketing-Agentur „the sportsman media group“, „unas media productions“, Experte für Live-Streamings und Video-Plattform-Produktionen sowie Produktionsfirma für klassische Videoproduktions-Dienstleistungen, und „LAOLA1 Multimedia“ – Betreiber von Österreichs größter Sportwebseite sowie kompetenter Dienstleistungspartner für Vereine und Verbände im Bereich New Media Services – gehören. „LAOLA1 Multimedia“ produziert u.a. im Auftrag der Deutschen Telekom seit der Bundesliga-Saison 2013/14 gemeinsam mit „unas media productions“ die Spielbilder aller Bundesligapartien für die Club-TV-Portale von zahlreichen Vereinen der 1. und 2. Deutschen Fußball-Bundesliga.

easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Simba Dickie Group Kinder plus Sport