FB Twitter Instagram YouTube Google+
BIG - Basketball in Deutschland
Oldenburger Big Man: Philipp Neumann bleibt / Jannik Freese geht

Oldenburger Big Man: Philipp Neumann bleibt / Jannik Freese geht

Philipp Neumann bleibt bei den EWE Baskets Oldenburg. Der 22-jährige Center hat beim Beko Basketball-Bundesligisten einen Vertrag für die Saison 2014/2015 unterschrieben. Im Dezember 2013 war der 2,10-Meter-Mann und deutsche Nationalspieler von den Brose Baskets ausgeliehen worden und hatte sich mit starken Leistungen und großem Einsatz sofort in die Herzen der Fans gespielt.

„Philipp verfügt trotz seines jungen Alters bereits über viel Erfahrung im europäischen Basketball, nicht zuletzt dank seiner Euroleague-Einsätze bei den Brose Baskets“, so EWE Baskets-Geschäftsführer Hermann Schüller. „Er war nach seinem Wechsel direkt eine Hilfe für uns und steht nach unserer Ansicht noch immer am Beginn seiner Entwicklung. In der kommenden Saison wollen wir aus ihm einen noch besseren Spieler machen. Ich habe keinen Zweifel, dass er sich weiter zu einem echten Leistungsträger entwickeln kann.“

Auch Trainer Sebastian Machowski sieht noch Potenzial und freut sich über die Weiterverpflichtung: „Philipp ist ein echter Kämpfer, der sich nie scheut dahin zu gehen, wo es wehtut. Gemeinsam werden wir daran arbeiten, sein Spiel noch vielseitiger zu machen. Er ist erst 22 Jahre alt und kann sich ganz gewiss noch steigern. Gemeinsam mit Adam Chubb bildet er in jedem Fall ein starkes Center-Duo.“

Neumann war vor einigen Tagen von Bundestrainer Emir Mutapcic in den A-Kader der Deutschen Nationalmannschaft berufen worden, derzeit verweilt er in den USA und hält sich in Workouts bei NBA-Clubs fit. Beim adidas Eurocamp, einem Einladungsturnier für europäische Top-Talente, hatte er mit starken Leistungen auf sich aufmerksam gemacht.

„Ich habe jetzt eine nahezu perfekte Ausgangssituation“, sagte Neumann nach der Unterschrift. „Sollte ich meinen Traum wahr machen und in der NBA spielen, werde ich mein Glück nicht fassen können - aber sollte es nicht klappen, komme ich stolz und erhobenen Hauptes nach Oldenburg und gebe alles für den einen oder anderen Titel.“ An der Seite von Adam Chubb, Robin Smeulders und Rickey Paulding ist Neumann der inzwischen vierte Spieler mit einem festen Vertrag für die Saison 2014/2015.


Den Club verlassen nach aktuellem Stand Kevin Smit (RASTA Vechta), Dominik Bahiense de Mello (Ziel unbekannt) - und Center Jannik Freese, der drei Jahre lang für die EWE Baskets Oldenburg aktiv war.

„Wir bedanken uns bei Jannik Freese“, so Hermann Schüller. „Er hat seine Rolle stets mit viel Ehrgeiz ausgefüllt. Wir wünschen ihm für die Zukunft alles Gute und hoffen, dass er rasch einen neuen Club findet.“ Freese kam 2011 nach Oldenburg, zuvor war er bei den GIESSEN 46ers am Ball. In 93 Beko BBL-Spielen kam der gebürtige Oldenburger im Schnitt auf 1,6 Punkte und 1,5 Rebounds.

Telekombasketball.de

Alle Spiele LIVE und in HD!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Kinder plus Sport