FB Twitter Instagram YouTube Google+
News
Oldenburger Eigengewächs Kevin Smit wechselt nach Vechta

Oldenburger Eigengewächs Kevin Smit wechselt nach Vechta

Auf dem Parkett hatte Kevin Smit in der abgelaufenen Saison großen Anteil daran, dass sich die Mannschaft der Baskets Akademie Weser-Ems/Oldenburger TB mit der ProB-Meisterschaft das sportliche Aufstiegsrecht in die ProA erkämpfte. Nun kommt der gebürtige Oldenburger tatsächlich in den Genuss, in der zweithöchsten deutschen Spielklasse aufzulaufen: Der Point Guard wechselt zu RASTA Vechta.

Smit, der von den ersten Schritten im Basketball beim Oldenburger TB bis hin zur Aufnahme in den Profikader der EWE Baskets Oldenburg immer in der Huntestadt aktiv gewesen ist, spielte zuletzt per Doppellizenz sowohl in der ProB, als auch in der Beko BBL. „Kevin hat eine großartige Entwicklung hingelegt“, lobt Ralph Held, Nachwuchs-Koordinator der EWE Baskets. „Er ist ein echtes Aushängeschild unseres Programms und wird nun in den Genuss kommen, bei einem Club aus unserer Nachbarschaft um den Aufstieg in die Beko BBL mitzuspielen. Wir wünschen ihm alles Gute und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen auf dem Parkett.“

Auch EWE Baskets-Geschäftsführer Hermann Schüller sieht Smit in Vechta gut aufgehoben: „Für Kevin ist die Situation bei RASTA im Grunde ideal. In der ProB hat er nachhaltig unter Beweis gestellt, zu den besten Akteuren dieser Spielklasse zu gehören. Jetzt hat er die Chance, sich eine Stufe höher zu beweisen. Vechta hat hohe Ziele, will zurück in die Beko BBL und ist sehr gut geführt. Wir drücken die Daumen, dass dieser sympathische Club den Weg zurück in die Erste Liga findet und hoffen, dass Kevin Smit dabei eine wichtige Rolle spielen kann. Zuzutrauen ist ihm das in jedem Fall.“

Kevin Smit war in den letzten Jahren zentraler Bestandteil der Erfolgsgeschichte des Oldenburger Teams in der Regionalliga und ProB. 2012 feierte er den Aufstieg in die dritthöchste Spielklasse, 2013 den souveränen Klassenerhalt inklusive Playoffteilnahme und schließlich 2014 die Meisterschaft.

„Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung“, so Smit. „Oldenburg ist und bleibt meine Heimat, das ist natürlich klar. In Vechta habe ich nun die Chance, in der ProA weitere Erfahrungen zu sammeln. Ich bin wahnsinnig dankbar für die vielen, vielen Jahre in Oldenburg und möchte mich bei allen Trainern und Wegbegleitern für die großartige Zeit bedanken.“

Telekombasketball.de

Alle Spiele LIVE und in HD!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport