FB Twitter Instagram YouTube Google+
News
Philipp Schwethelm - #SocialMVP im Februar und März: Warum folgt der Ulmer Nationalspieler Felix...

Philipp Schwethelm - #SocialMVP im Februar und März: Warum folgt der Ulmer Nationalspieler Felix...

Setzen Sechs, … ähh, Eins! Zwei Monatssiege auf einen Streich nimmt Philipp Schwethelm mit. Für den Swingman mit dem weichen Handgelenk war es bereits die vierte Nominierung zum #SocialMVP des Monats.

Grund genug mit "Fancy Phil" mal ein paar Worte zum Thema Social Media zu wechseln. Herausgekommen ist ein Blitzinterview mit einer interessante Vorliebe für den Schleifer aus der Fußball Bundesliga Premier League:

Phil sag mal, wer darf in deiner Timeline nicht fehlen?

"Ich lese Felix Magath. Das ist ein cooler Typ. Schlitzohriger Humor. Er bringt‘s einfach auf den Punkt. Oft gibt’s dort schon früh die Infos, die Ich sonst erst später in der Presse lese."

Du hattest eine lange Facebook-Pause, wie kam es zum Comeback?

"Per hat mich angesteckt. Mir macht‘s einfach Spaß den Fans einen humorvollen Blick ins Leben als Profi zu geben."

Und weil Baller eben Statistik-Freaks sind, gibt’s hier die Ergebnisse zum Voting aus dem Monat März:

1. Phil Schwethelm (durchschnittliche Platzierung: 1)

2. Bryce Taylor (durchschnittliche Platzierung: 2,67)

3. Basti Doreth (durchschnittliche Platzierung: 3,33)

4. Josh Young (durchschnittliche Platzierung: 3,67)

5. Edgar Sosa (durchschnittliche Platzierung: 4)

Wer sich noch einmal anschauen möchte was die #BekoBBL-Social Media Starting Five des Monats aufs virtuelle Parkett gezaubert hat, der kann dies hier tun: #SocialMVP: Bryce Taylor, Bastian Doreth, Phil Schwethelm, Josh Young und Edgar Sosa für den Monatssieg nominiert!

* Insgesamt gibt es 20 Stimmen für diese Wahl: Eine haben die Fans, eine wir im Ligabüro und eine jeder der 18 PR-Verantwortliche der Klubs.

Der Social Media Award der Beko BBL:

In der Saison 2013/14 vergibt die Beko BBL zum zweiten Mal den Social-Media-Award für die beste Kommunikation eines Spielers auf Facebook, Twitter, Instagram und Co. Monatlich werden von der Beko BBL jeweils fünf Spieler nominiert. Aus diesen Spielern bestimmen die Fans, die 18 Kommunikations-Verantwortlichen der Klubs und die Beko BBL einen Monatssieger. Jede „Partei“ hat dabei eine Stimme. Aus den zehn Monatssiegern der Saison wählt eine Jury, bestehend aus ausgewählten Vertretern der Beko BBL und den Fans, den Sieger der Saison 2013/14. Der Social-Media-Award ist mit 2.500 € dotiert.

Hier findet Ihr die bisherigen Sieger und Nominierungen: Wer wird #SocialMVP der Saison 2013/14

Telekombasketball.de

Alle Spiele LIVE und in HD!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport