FB Twitter Instagram YouTube Google+
News
Serbischer Nationalspieler Dusko Savanovic unterschreibt bis 2016

Serbischer Nationalspieler Dusko Savanovic unterschreibt bis 2016

Der FC Bayern Basketball freut sich über eine hochkarätige Neuverpflichtung: Der serbische Nationalspieler Dusko Savanovic (Foto: Marko Metlas/FIBA Europe) wechselt von Anadolu Efes Istanbul zum Deutschen Meister und unterschreibt einen Zweijahres-Vertrag bis 2016. Der 2,04 Meter große Power Forward spielte die vergangenen drei Jahre für den türkischen Traditionsklub. „Ich bin sehr glücklich, dass ich künftig ein Teil des großen Projekts Bayern München sein werde“, sagte der 30-Jährige nach dem Vertragsabschluss am Freitag. „Dieser Verein hat bereits große Resultate geliefert und wird in der Zukunft weiter wachsen. Deshalb freue ich mich, dass München der nächste Schritt in meiner Karriere sein wird.“

FCBB-Geschäftsführer Marko Pesic äußerte sich ebenfalls hochzufrieden. „Dusko hatte zahlreiche Angebote, unter anderem aus Spanien, deshalb sind wir stolz, dass er sich für uns entschieden hat. Er wird auf seiner Position ohne Frage eine Verstärkung für uns darstellen, zudem werden wir insgesamt von seiner großen Erfahrung profitieren.“ Das sieht auch Savanovic so: „Ich habe nun in mehreren starken Ligen gespielt und kann sicher meine Erfahrung einbringen.“

In der Tat verfügt Dusko Savanovic auf höchstem europäischen Niveau über ausreichend Routine. Der gebürtige Belgrader ist seit zehn Jahren Profi, 2006 feierte er in der Adria-Liga mit Zeleznik Belgrad seinen ersten Titelgewinn. Es folgten bis 2008 zwei Jahre beim russischen Topklub Unics Kasan, wo sein Team unter anderem das Pokalendspiel 2007 erreichte und auch im Eurocup spielte.

Die anschließenden drei Jahre verbrachte er als etablierter Spieler in der stärksten europäischen Liga, der spanischen ACB: von 2008 bis 2010 bei Cajasol Sevilla, wo er am Ende durchschnittlich fast 15 Punkte erzielte, sowie 2010/2011 in Valencia. Dort spielte er erstmals in der Euroleague (11,9 Punkte) – und traf im Herbst auf einen bekannten Landsmann: Svetislav Pesic. Der heutige Bayern-Coach übernahm Valencia während der Saison und startete damals eine denkwürdige Erfolgsserie. „Mit Svetislav Pesic wurden 15 Spiele hintereinander gewonnen, das ist ein Rekord“, erinnert sich Savanovic. „Ich freue mich sehr, wieder mit ihm zu arbeiten.“

Valencia erreichte 2011 in der Euroleague das Viertelfinale, Savanovic wurde in das All-Second-Team gewählt. Für Efes Istanbul erzielte Savanovic als regelmäßiger Starter sowohl in der Euroleague (2011/12 sowie 2012/13) als auch in den drei Liga-Spielzeiten in der Türkei im Schnitt rund zehn Punkte. In der serbischen Nationalmannschaft debütierte Dusko Savanovic 2009, bei der WM 2010 belegte er mit seiner Landesauswahl Platz vier. Auch bei der Europameisterschaft 2011 spielte er für Serbien. Savanovic ist verheiratet und Vater einer Tochter, Mitte September wird erneut Nachwuchs erwartet.

DUSKO SAVANOVIC

Geburtsdatum:            5. September 1983

Nationalität:                 serbisch

Größe/Gewicht:           2,04 m/102 kg

Stationen (von alt nach neu): KK Borac Cacak/SRB (2004 – 2005), FMP Zeleznik Belgrad (2005 – 2006), Unics Kasan/RUS (2006 – 2008)Cajasol Sevilla (2008 – 2010), Valencia Basket (2010 – 2011), Anadolu Efes SK Istanbul (2011 – 2014)

Die Wechselbörse 2017/18

Immer auf dem aktuellen Stand!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport