FB Twitter Instagram YouTube Google+
News
Shotblocker Trevor Mbakwe wechselt aus Rom nach Bamberg

Shotblocker Trevor Mbakwe wechselt aus Rom nach Bamberg

Mit Trevor Mbakwe kommt der beste Shotblocker (1,6 BpS) der italienischen Liga von Virtus Rom nach Bamberg. Für die Römer erzielte der 25 Jahre alte und 2,07 Meter große Center 9,9 Punkte im Schnitt pro Spiel und sicherte außerdem hervorragende 9,3 Rebounds im Schnitt pro Spiel.

Dieser Wert macht "the Beast" zum zweitbesten Rebounder der italienischen Elite-Liga. In zehn Spielen im Eurocup erzielte er zudem 6,2 Punkte und pflückte 7,8 Rebounds im Schnitt.

Der Absolvent der University of Minnesota spielte mit Rom seine erste Profisaison und erhält in Bamberg einen Vertrag für die Spielzeit 2014-2015. Mbakwe besitzt neben der US-amerikanischen auch die nigerianische Staatsbürgerschaft.

Sportdirektor Wolfgang Heyder:  „Trevor Mbakwe hat sich sowohl am College als auch in seiner ersten Profi-Saison für Virtus Rom hervorragend präsentiert. Wir sind froh, dass es uns gelungen ist, ihn trotz attraktiver Angebote großer internationaler Teams zu verpflichten und zählen auf seine Reboundstärke von den großen Positionen."

easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport