FB Twitter Instagram YouTube Google+
News
Zwei Aushängeschilder der Region bleiben Partner

Zwei Aushängeschilder der Region bleiben Partner

LIQUI MOLY verlängert seinen Vertrag vorzeitig und wird auch die kommenden drei Jahre die Brust des Spielertrikots von ratiopharm ulm zieren.

Mit dem Ulmer Traditionsunternehmen LIQUI MOLY kann ratiopharm ulm einen wichtigen Partner längerfristig an sich binden: Die Verantwortlichen einigten sich um eine vorzeitige Vertragsverlängerung um drei Jahre. So wird der Ulmer Motorenöl-Hersteller auch in den nächsten drei Spielzeiten auf dem Trikot von ratiopharm ulm erscheinen. „Wir freuen uns über eine Fortsetzung dieser erfolgreichen Partnerschaft. Das ist gut für Ulm und das ist gut für LIQUI MOLY. Diese Kooperation ist für uns nicht nur eine Herzensangelegenheit, sondern hat vor allem einen direkt messbaren Nutzen.“, erläutert Ernst Prost, Unternehmenschef von LIQUI MOLY.

Nachdem LIQUI MOLY bereits 1988 die Brust der Ulmer Basketballer zierte, ist das Qualitätsunternehmen seit 2011 wieder als EXKLUSIV Sponsor von ratiopharm ulm präsent. Darüber hinaus ermöglicht der Spezialist für Motorenöle, Additive und Autopflege die Livestreaming-Produktion von ratiopharm ulm bei Eurocup-Heimspielen in der ratiopharm arena.

„Wir konnten ein weltweit agierendes Unternehmen erneut davon überzeugen, dass sich sein Engagement bei ratiopharm ulm rechnet. Das macht mich stolz“, so Geschäftsführer Andreas Oettel nach der Vertragsverlängerung. „Das Verhältnis stimmt: Denn mit LIQUI MOLY und ratiopharm ulm arbeiten zwei Aushängeschilder der Region eng zusammen.“

Zum Unternehmen:

Nach dem Rekordjahr 2012 (400 Mio. Euro) konnte LIQUI MOLY im vergangenen Jahr noch einmal eine Schippe drauflegen: Im Geschäftsjahr 2013 steigerte der Schmierstoffspezialist seinen Umsatz um vier Prozent auf 415 Mio. Euro. LIQUI MOLY gelang es zudem, seine Rolle als global agierendes Unternehmen zu unterstreichen: Das Auslandsgeschäft stieg um zehn Prozent, seine Produkte sind mittlerweile in 110 Ländern erhältlich. Um für weiteres Wachstum gerüstet zu sein, investiert die Firma rund 20 Mio. Euro in den kommenden beiden Jahren.

Foto: Über die Vertragsverlängerung freuen sich LIQUI MOLY Marketing-Chef Peter Baumann und Assistentin der Geschäftsführung Alexandra Holzwarth von LIQUI MOLY (Mitte) sowie der geschäftsführende Gesellschafter von Basketball Ulm Andreas Oettel (links) und Marketing & Sales-Leiter Oliver Kratschmann (rechts) von Basketball Ulm.

Telekombasketball.de

Alle Spiele LIVE und in HD!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport