FB Twitter Instagram YouTube Google+
Europapokal-Vorberichte
EuroCup am Freitag bei MagentaSport: Albatrosse wollen mit Sieg in Andorra ins Finale

EuroCup am Freitag bei MagentaSport: Albatrosse wollen mit Sieg in Andorra ins Finale

— Horst Schneider

ALBA BERLIN hat nach seinem am Dienstag errungenen 102:97-Heimsieg über MoraBanc Andorra am Freitag die Chance, mit einem zweiten Sieg über den spanischen Erstligisten in Andorra in das Finale um den 7DAYS EuroCup einzuziehen:

Diese Woche in Europa:

Hier gibt es alle Ergebnisse der deutschen Teams in Europa.

Dienstag, 20:00: Olympiakos Piräus – München (EL)

Dienstag, 20:00: Berlin – MoraBanc Andorra (EC)

Mittwoch, 18:30: Bakken Bears Aarhus – Würzburg (FEC)

Donnerstag, 20:00: München – FC Barcelona (EL)

Freitag, 20:15 Uhr: MoraBanc Andorra – Berlin (EC)

Mit 2:0 den kürzesten Weg ins Finale zu nehmen, würde den Berlinern auch helfen, den in der easyCredit BBL bei noch vier ausstehenden Nachholspielen ziemlich engen Spielplan etwas zu entlüften. Ein drittes Spiel am kommenden Mittwoch in Berlin müsste zudem wegen einer Belegung der Mercedes-Benz Arena durch ein großes Popkonzert in die Max-Schmeling-Halle verlegt werden, wo der Heimvorteil offenbar nicht so gut funktioniert. Im Auftaktspiel zum Viertelfinale kassierte ALBA dort gegen Malaga seine bisher einzige Niederlage in den diesjährigen EuroCup-Playoffs.

EuroCup: MoraBanc Andorra – ALBA BERLIN (Fr, 20:15 Uhr)

Status quo: In Andorra la Velle, der Hauptstadt des Pyrenäen-Fürstentums, herrscht an Freitagabend 1.000 Meter über dem Meeresspiegel Ausnahmezustand. Gleich neben der 5.000 Zuschauer fassenden Sporthalle, in der MoraBanc noch kein EuroCup-Heimspiel verloren hat, findet nämlich das Qualifikationsspiel zur Fußball-EM 2020 zwischen Andorra und Island statt. Zumindest Berlins Martin Hermannsson dürfte sich da am Freitag fast wie zu Hause fühlen.

Erstes Halbfinale

Erstes Halbfinale: ALBA BERLIN startete mit einer furiosen ersten Halbzeit (59:43) in die Halbfinalserie, um sich dann nach dem Seitenwechsel von einer aggressiveren Gäste-Abwehr den Schneid abkaufen zu lassen. Aber anders als noch beim Viertelfinalauftakt gegen Malaga brachten die von Peyton Siva (20) und Luke Sikma (18) angeführten Berliner diesmal den Sieg mit 102:97 über die Ziellinie.

Stars: Trainer Ibon Navarro kann sich mit dem Franzosen Andrew Albicy (11.16 PPG und 5.9 RPG), dem defensivstarkem Brasilianer Rafa Luz und dem Kanadier Dylan Ennis (12.5 PPG und 3.5 APG) auf ein starkes Backcourt-Trio verlassen. Der Tscheche David Jelinek, der Italiener Michele Vitali (7.8 PPG) und US-Forward John Shurna (10.8 PPG) sind die besten Dreierschützen. Unter dem Korb dominieren mit dem Jamaikaner Jerome Jordan und dem Senegalesen Moussa Diagne (8.0 PPG und 5.2 RPG) zwei lange Center.

Reggie Upshaw

Alte Bekannte: Reggie Upshaw (Video rechts), der in der ersten Saisonhälfte seiner Vorjahresform mit Tübingen hinterher gelaufen war, blüht gerade mächtig auf. Am Samstag war der US-Power Forward in Burgos erstmals Andorras Topscorer in der spanischen Liga und am Dienstag glänzte er in Berlin mit neun Punkten und zehn Rebounds.

Aktuelle Form: Andorra (mit 11:12 Siegen Neunter der spanischen Liga) hat am Samstag mit einer 62:66-Niederlage in Burgos eine große Chance verpasst, im Kampf um die Playoff-Teilnahme zum Tabellenachten Teneriffa aufzuschließen. Drei Tage später folgte für Andorra auf die Verteidigungsschlacht von Burgos beim 102:97 das Offensivspektakel in Berlin.

Livestream / TV: Bei MagentaSport kommentiert Markus Krawinkel das Spiel ab 20:05 Uhr. Es gibt alle Euro-Cup-Partien mit deutscher Beteiligung in HD - live und on demand hier bei MagentaSport.

Auch interessant:

easyCredit BARMER Telekom Spalding Sportwetten Simba Dickie Group Kinder plus Sport