FB Twitter Instagram YouTube Google+
Europapokal-Vorberichte
EuroCup am Mittwoch live auf MagentaSport: Ulm zum Abschluss der Hinrunde gegen Malaga mit Deon Thompson Harry Langer

EuroCup am Mittwoch live auf MagentaSport: Ulm zum Abschluss der Hinrunde gegen Malaga mit Deon Thompson

— Horst Schneider

Im 7DAYS EuroCup und in der Turkish Airlines EuroLeague stehen in dieser Woche interessante Vergleiche deutscher Vertreter mit Klubs aus der starken spanischen ACB (Liga endesa) auf dem Programm. Im EuroCup geht dabei für ratiopharm ulm gegen Unicaja Malaga schon die Hinrunde zu Ende.

Diese Woche in Europa:

Hier gibt es alle Europapokal-Ergebnisse im Überblick.

Dienstag, 20:30: Fortitudo Bologna – Bamberg (BCL)

Mittwoch, 19:15: Ulm – Unicaja Malaga (EC)

Donnerstag, 21:00: Real Madrid - München (EL)

Aus der Sechsergruppe qualifizieren sich im EuroCup die ersten vier Teams für die folgende TOP16-Runde, in der es dann wieder bei Null losgeht. Die Ulmer müssen somit mindestens Vierter in ihrer Gruppe werden. In der sich ab der kommenden Woche nahtlos anschließenden Rückrunde haben die Ulmer aber nur noch zwei Heimspiele in der ratiopharm arena, in der auch am Mittwoch wieder immerhin 600 Zuschauer ihrem Team den Rücken stärken können.

EuroCup: ratiopharm ulm – Unicaja Malaga (Mi, 19:15 Uhr)

Status quo: Bei 1:3 Siegen können sich die Ulmer in der Gruppe B nicht damit trösten, dass die letzten drei Niederlagen alle knapp waren. Auch wenn der Gegner Malaga mit 3:1 Siegen (drei Heimsiege) als Favorit nach Ulm kommt, muss die schwarze Serie in eigener Halle gestoppt werden, wenn Ulm nicht mit der roten Laterne in die Rückrunde gehen will.

Gegner: Seit Unicaja die EuroLeague 2016 nach 15 Jahren, in denen 12x das TOP16 und 2007 das Final Four erreicht wurde, verlassen musste, müssen sich die Andalusier wie 2017 mit dem Gewinn des EuroCups den Startplatz in der „Königsklasse“ stets sportlich verdienen. 2018 und 2019 schnappte sich aber Valencia den vierten spanischen Startplatz und im Vorjahr kam Corona dazwischen. Über den EuroCup in die EuroLeague zurückzukehren, ist auch in dieser Saison das erklärte Ziel in Malaga.

Stars: Trainer Luis Casimiro kann in seiner dritten Saison für Unicaja auf ein nahezu unverändertes Team zurückgreifen. Dirigiert von Gal Mekel (könnte nach zweiwöchiger Adduktoren-Verletzung am Mittwoch sein Comeback geben) und Alberto Diaz (7,3 APG) feuern Francis Alonso (13,8 PPG), Dario Brizuela (13,8 PPG), Axel Bouteille (10,8 PPG) und Adam Waczynski (9,3 PPG) aus allen Rohren. Auf der Position vier ist Tim Abromaitis (8,3 PPG) hinter Deon Thompson (9,0 PPG) der einzige Neuzugang im Team. Auf Center ist Ruben Guerrero in dieser Saison die erste Wahl. Momentan fehlen noch die Langzeitverletzten Jaime Fernandez und Dragan Milosavljevic.

Aktuelle Form: In der spanischen Liga agiert Unicaja mit 3:4 Siegen auf dem 13. Platz noch sehr wechselhaft. Es gab schon drei Auswärtssiege (in Andorra, Valencia und Gran Canaria), aber auch schon drei Heimniederlagen wie das am Sonntag trotz 19 Punkten von Alberto Diaz und 18 von Deon Thompson erlittene 79:86 gegen Teneriffa.

Alte Bekannte: Deon Thompson spielte 2012/13 für Berlin sowie 2013/14 und 2015/16 für München in der easyCredit BBL. Tim Abromaitis stand 2014/15 für Braunschweig auf dem BBL-Parkett.

Livestream / TV: Hier auf MagentaSport werden alle Ulmer EuroCup-Partien live und auf Abruf übertragen. Das Spiel aus Ulm wird ab 19:00 von Sebastian Ulrich kommentiert.

Auch interessant:

easyCredit BARMER Telekom Spalding GYMPER Sportwetten