FB Twitter Instagram YouTube Google+
Europapokal-Vorberichte
Albatrosse gegen Fontecchios früheren Klub Mailand - Donnerstag live auf MAGENTA SPORT Camera 4

Albatrosse gegen Fontecchios früheren Klub Mailand - Donnerstag live auf MAGENTA SPORT

— Horst Schneider

Für Berlin geht es weiter im 48-Stunden-Rhythmus. Kaum vom 76:84 am Dienstag bei Efes Istanbul zurückgekehrt, steht am Donnerstag zum sechsten Spiel innerhalb von zwölf Tagen schon der nächste Gegner in der – leider weiter leeren - Mercedes-Benz Arena.

Hier gibt es alle Europapokal-Ergebnisse im Überblick.

Dienstag, 18:30: Efes Istanbul - Berlin (EL)

Dienstag, 20:00: Bamberg – RETAbet Bilbao (BCL)

Mittwoch, 19:30: München – Zenit St. Petersburg (EL)

Donnerstag, 20:00: Berlin – Armani Mailand (EL)

Freitag, 20:30: München – Real Madrid (EL)

Das Gastspiel von Armani Mailand ist natürlich vor allem für Simone Fontecchio ein besonderes Spiel, der von 2016 bis 2019 beim italienischen Serienmeister unter Vertrag stand. Allzu emotional wird es für den italienischen Forward, der das Hinspiel in Mailand verletzungsbedingt verpasste, aber wohl nicht werden, denn mittlerweile hat Mailand einen anderen Trainer und von den damaligen Spielern sind am Donnerstag nur noch zwei dabei (Cinciarini und Tarczewski). Darüber hinaus macht Fontecchio keinen Hehl daraus, dass es in Mailand seinerzeit alles andere als gut für ihn lief. Aber etwas Besonderes bleibt der Besuch eines Klubs aus der Heimat in der EuroLeague sicher trotzdem.

EuroLeague: ALBA BERLIN - AX Armani Exchange Mailand (Do, 20:00 Uhr)

Status quo: ALBA hat die ersten beiden Spiele der Rückrunde verloren und ist mit nunmehr 7:12 Siegen schon drei Siege von den Playoff-Rängen entfernt. Aber der Blick nach oben ist ohnehin erst realistisch, wenn die Mehrzahl der verletzten Spieler wieder zurück ist – hoffentlich ist es dann noch nicht zu spät dafür. Mailand hat die ersten beiden Spiele der Rückrunde gewonnen und ist mit 11:7 Siegen auf Playoff-Kurs.

Hinspiel: Gegen Mailands starke Defense kam ALBA schon in der ersten Halbzeit total unter die Räder (42:22). Nach der Pause schaukelten Sergio Rodriguez (12) Kevin Punter (14) und Zach LeDay (12) den 75:55-Sieg routiniert ins Ziel. Für ALBA punkteten (zwei Tage vor dem Überraschungssieg in Valencia) nur Maodo Lo und Peyton Siva mit je elf Punkten zweistellig.

Stars: Der basketballverrückte 86-jährige Modezar Giorgio Armani will es in dieser Saison offenbar unbedingt wissen. Nachdem er im Vorjahr schon Spielmacher Sergio Rodriguez (10,4 PPG und 4,5 APG) und Trainer Ettore Messina nach Mailand geholt hat, engagierte Armani zur neuen Saison mit Point Guard Malcolm Delaney (12,1 PPG und 4,0 APG), Forward Luigi Datome (7,8 PPG) und Center Kyle Hines (8,1 PPG) drei weitere schillernde Topstars. Auch Kevin Punter (14,2 PPG) und Zach LeDay (10,3 PPG) sind starke Neuverpflichtungen. Mit einem 15 Profis umfassenden Kader kann Trainer Ettore Messina aktuell sogar den Ausfall der verletzten Forwards Vladimir Micov und Shavon Shields verschmerzen.

Aktuelle Form: Mailand blieb am Wochenende nach dem 80:76 bei Real Madrid in dem über die spanische Hauptstadt hereingebrochenen Schnee-Chaos stecken. Das am Sonntag angesetzte Ligaspiel musste der Tabellenführer der italienischen Liga (12:1 Siege) absagen. Erst am Montag gelang die Rückreise – gerade noch rechtzeitig um am Dienstag Valencia mit 27 Punkten (6/8 Dreier) von Luigi Datome 95:80 zu bezwingen.

Alte Bekannte: Kyle Hines nutzte die BBL-Saison 2010/11 mit Bamberg Bamberg als Sprungbrett für seine beispiellose Karriere. In den folgenden Jahren gewann er mit Olympiakos und ZSKA viermal die EuroLeague. Malcolm Delaney führte die Bayern 2013/14 als Liga-MVP zum ersten Meistertitel der Neuzeit.

Livestream / TV: Hier auf MAGENTA SPORT werden alle EuroLeague-Partien live und auf Abruf übertragen (die Spiele von Berlin und München mit deutschem, alle anderen mit englischem Kommentar). Das Spiel aus Berlin wird ab 19:45 Uhr von Benni Zander kommentiert. Pascal Roller ist der Experte und Arne Malsch führt die Interviews.

Auch interessant:

easyCredit BARMER Telekom Spalding GYMPER Sportwetten