ALBA BERLIN logo
FC Bayern München logo
Telekom Baskets Bonn logo
MHP RIESEN Ludwigsburg logo
ratiopharm ulm logo
NINERS Chemnitz logo
Veolia Towers Hamburg logo
Brose Bamberg logo
HAKRO Merlins Crailsheim logo
BG Göttingen logo
EWE Baskets Oldenburg logo
Würzburg Baskets logo
Basketball Löwen Braunschweig logo
medi bayreuth logo
MLP Academics Heidelberg logo
SYNTAINICS MBC logo
ROSTOCK SEAWOLVES logo
FRAPORT SKYLINERS logo
Home/Newscenter/Oscar da Silva wechselt vom Deutschen Meister Berlin nach Barcelona

Club-NewsOscar da Silva wechselt vom Deutschen Meister Berlin nach Barcelona

11. Juli 2022
Oscar da Silva verlässt ALBA BERLIN. Nach einer tollen Saison bei den Berlinern wechselt der 23-Jährige zum spanischen Topclub FC Barcelona.

Oscar da Silva verlässt ALBA BERLIN. Nach einer tollen Saison bei den Berlinern wechselt der 23-Jährige zum spanischen Topclub FC Barcelona.

Autor: ALBA BERLIN

Oscar da Silva: „Ich möchte mich bei der gesamten ALBA-Familie für eine unglaublich aufregende, lehrreiche und erfolgreiche Saison bedanken. Von Team über Trainerstab und Office, bis hin zu Fans und der gesamten Community hat jeder zu dem Erfolg des vergangenen Jahres beigetragen. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge schlage ich heute ein neues sportliches Kapitel auf, aber ich werde euch für immer dankbar sein für die Chance, mich so entfalten zu dürfen und gleichzeitig solche Freude dabei zu haben. Berlin, du bist so wunderbar, bis bald!“

Himar Ojeda (ALBA-Sportdirektor): „Wir sind sehr stolz auf Oscar und die Art und Weise, wie sehr er sich bei uns in nur einer Saison entwickelt hat. Er hat in dieser Spielzeit sein Können ausdrucksvoll zur Schau gestellt und ist als Sportler und Mensch gewachsen. Er ist ein toller Typ mit einer großen Zukunft.“

Oscar da Silva hatte im vergangenen Sommer einen Vertrag bei ALBA unterschrieben. Für die Berliner lief er in 45 Bundesliga- und Pokalpartien und 33 Spielen in der EuroLeague auf. In seiner ersten Saison mit ALBA BERLIN gelang es dem Frontcourt-Spieler auf Anhieb, das Double aus Pokalsieg und Meistertitel zu erringen. Auf seinem weiteren Weg wünschen wir ihm viel Erfolg.Danke für alles, Oscar!