ALBA BERLIN logo
FC Bayern München logo
MHP RIESEN Ludwigsburg logo
ratiopharm ulm logo
EWE Baskets Oldenburg logo
HAKRO Merlins Crailsheim logo
Hamburg Towers logo
Brose Bamberg logo
Basketball Löwen Braunschweig logo
medi bayreuth logo
FRAPORT SKYLINERS logo
BG Göttingen logo
Telekom Baskets Bonn logo
NINERS Chemnitz logo
SYNTAINICS MBC logo
s.Oliver Würzburg logo
JobStairs GIESSEN 46ers logo
MLP Academics Heidelberg logo
Home/Newscenter/Digitaler ALLSTAR Day am 28. März live auf Twitch: Interaktives Spektakel für drei Legenden der Liga

NewsDigitaler ALLSTAR Day am 28. März live auf Twitch: Interaktives Spektakel für drei Legenden der Liga

23. März 2022

Zweite digitale Veranstaltung des Fan-Events / Alex King, Per Günther und Rickey Paulding mit ihren gewählten Teams im Mittelpunkt / Alle Spieler als Avatare für NBA 2K22 / Live und in voller Länge auf dem Twitch-Kanal der easyCredit BBL

Im vergangenen Jahr feierte der Digitale ALLSTAR DAY seine Premiere. Geboten wurde dabei eine knapp sechsstündige interaktive Show mit vier spannenden Partien und vielen Gästen aus der Basketballwelt, die online mehr als 230.000 Zuschauer begeisterte und bei der am Ende das Legenden-Team um Pascal Roller als Sieger vom Parkett ging. Nun steht am 28. März 2022 um 19.00 Uhr die zweite Auflage auf dem Programm. Und im Fokus des Digitalen ALLSTAR Days 2022 stehen mit Alex King, Per Günther und Rickey Paulding drei BBL-Legenden, die ihre Profi-Karriere nach der laufenden Saison beenden werden.

Um ihre herausragenden Karrieren im Rahmen eines ALLSTAR-Events entsprechend zu würdigen, wird den drei Profis in ihrer letzten Saison je ein eigenes ALLSTAR-Team gewidmet, dass sie sich als Kapitäne selbst zusammenstellen durften. Hierfür fand mit dem Draft Day vorab ein eigenständiges Event statt, bei dem sich alle Beteiligten auf Twitch zusammenfanden und reihum ihre Picks ziehen konnten (Video-Highlights). Neben aktuellen Teamkollegen und allen weiteren Spielern der Saison 2021/22 wurden auch frühere Weggefährten oder langjährige Rivalen in die drei Kader gewählt. Komplettiert wurde die Auswahl durch ihre jeweiligen Lieblings-Headcoaches, die das Team auf dem digitalen Court zum Sieg beim ALLSTAR Day führen sollen.

Neben den Mannschaften der drei BBL-Ikonen gibt es ein von den Fans gewähltes Community-Team. Hierfür konnten alle Fans ihre persönlichen ALLSTARS der aktuellen Saison sowie den Headcoach wählen. Die Spieler mit den meisten Stimmen wanderten in einen Spielerpool. Per Live-Chat konnten sich alle Fans an der finalen Auswahl beteiligen und die Hosts bei ihren Picks beraten. Die ausgewählten Spieler werden als Avatare für NBA 2K22 beim ALLSTAR Day in vier Teams mit zwei Halbfinals und einem Finale gegeneinander antreten. Alle Protagonisten, die Gamer sowie weitere Gäste werden digital zugeschaltet und kommentieren und diskutieren zusammen mit den Hosts Phil Onyema und C-Bas die Spiele.

Hier geht es zum Trailer für den Vorgeschmack auf den Digitalen ALLSTAR Day!

Die Kader der vier Teams:

Die ALLSTARS der Community:
T.J. Shorts, Maodo Lo, Nick Weiler-Babb, Luke Sikma, Cristiano Felicio, Parker Jackson-Cartwright, Marcus Eriksson, Christian Sengfelder, Kamar Baldwin, Oscar da Silva, Isiaha Mike, Jaron Blossomgame, Jonah Radebaugh
Coach: Tuomas Iisalo

Die ALLSTARS von Per Günther:
Per Günther, Will Clyburn, Andreas Obst, Augustine Rubit, John Bryant, David Krämer, Daniel Theis, Chris Babb, Tommy Mason-Griffin, Karsten Tadda, Isaiah Swann, Raymar Morgan, Christoph Philipps
Coach: Jesus Ramirez

Die ALLSTARS von Alex King:
Alex King, Demond Mallet, Tyrone Ellis, Chuck Eidson, Jovo Stanojevic, Maxi Kleber, Maik Kotsar, Vladimir Lucic, Jeremy Morgan, Justin Simon, Will Cherry, Mike Kessens, Wendell Alexis
Coach: Mike Koch

Die ALLSTARS von Rickey Paulding:
Rickey Paulding, Chris Kramer, Julius Jenkins, Nathan Boothe, Tai Odiase, Sebastian Herrera, Rasid Mahalbasic, Quantez Robertson, Caleb Homesley, Paul Zipser, Frantz Massenat, Will Cummings, Adam Chubb
Coach: Predrag Krunic