FB Twitter Instagram YouTube Google+
News von den Klubs
Namensänderung beim Distanzschützen der Drachen: Aus Topper wird Toppert Rolf Kamper

Namensänderung beim Distanzschützen der Drachen: Aus Topper wird Toppert

— Artland Dragons

Dragons-Profi Chad Topper wird in Deutschland ab sofort unter dem Namen Chad Toppert geführt. Der in den USA geborene und aufgewachsene Basketball-Spieler mit deutschen Vorfahren hat in dieser Woche einen neuen deutschen Pass erhalten, in dem der Nachname dem Nachnamen auf seinem US-amerikanischen Pass angepasst wurde. In seinem ersten deutschen Pass, der 2009 ausgestellt wurde, fehlte das „t“ am Ende des Namens. Der 28-jährige Forward wird bereits beim morgigen Eurocup-Spiel gegen den BC Telenet Oostende unter seinem richtigen Namen auflaufen.

Für viel Verwirrung haben deutsche Behörden in den vergangenen Jahren gesorgt, wenn es um die Namen der Basketball-Profis Cody und Chad Toppert ging. Die beiden Brüder, geboren und aufgewachsen in den USA, haben deutsche Vorfahren. Genauer gesagt, einen deutschen Urgroßvater. Dessen Nachname lautete vor seiner Auswanderung in die USA Töpper. Im Laufe der Jahre wurde in Amerika aus diesem Namen Toppert. Als nun Cody, der ältere Bruder von Dragons-Forward Chad Toppert, zum Basketballspielen nach Deutschland kam und dort einen deutschen Pass erhielt, war die Verwunderung groß, als auf diesem der ursprüngliche Nachname seines Urgroßvaters stand. Noch verwirrender war es, als Chad seinen deutschen Pass erhielt, in dem auf den Umlaut verzichtet wurde. Aus Cody und Chad Toppert wurden in Deutschland so Cody Töpper und Chad Topper.
 
Während Cody seine Basketball-Schuhe inzwischen an den Nagel gehängt hat, muss Chad regelmäßig Fragen zu seinen zwei verschiedenen Namen beantworten. Da nun auch seine im Juni geborenen Tochter Mollie aufgrund ihres deutschen Vaters einen deutschen Pass erhält, haben die Dragons sich in Zusammenarbeit mit der Samtgemeinde Artland darum gekümmert, dass die Namen auf den deutschen Pässen von Chad und Mollie den Namen in ihren US-amerikanischen Pässen angepasst werden. Seit dieser Woche hält Chad das neue Dokument in den Händen und heißt nun auch in Deutschland offiziell Toppert.

comments powered by Disqus

Die Wechselbörse 2017/18

Immer auf dem aktuellen Stand!

easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport