FB Twitter Instagram YouTube Google+
Spielerverpflichtung
Ein Kiwi für die Eins: Frankfurt verpflichtet neuseeeländischen Aufbauspieler Tai Webster FRAPORT SKYLINERS

Ein Kiwi für die Eins: Frankfurt verpflichtet neuseeeländischen Aufbauspieler Tai Webster

— FRAPORT SKYLINERS

Die FRAPORT SKYLINERS haben Aufbauspieler Tai Webster unter Vertrag genommen. Der 22-Jährige spielte zuletzt an der Universität von Nebraska, wo er drei Jahre mit dem ehemaligen Frankfurter Shavon Shields aktiv war. Der Neuseeländer erhält einen Vertrag für die Saison 2017/18 mit Option auf die Saison 2018/19.

Tai Webster: „Ich habe eigentlich gar keine richtigen Erwartungen an meine erste Saison als Profi. Es ist meine erste Spielzeit, die erste Möglichkeit mich als Profi zu präsentieren. Ich will einfach rausgehen, so hart arbeiten wie ich kann und alles tun, was Coach von mir verlangt damit wir gewinnen. Ich habe vorher natürlich mit Shavon [Shields] gesprochen. Er hat mir gesagt, dass ich es in Frankfurt lieben werde. Die Teamkollegen sind alle gute Jungs, der Trainerstab ist extrem gut und die gesamte Belegschaft ist sehr nett und arbeitet professionell. Er meinte, ich könnte mich hier hervorragend entwickeln. Das will ich natürlich auch tun und so dem Team weiterhelfen. Meine größte Stärke ist vermutlich mein Zug zum Korb. Ich mag es, den Korb zu attackieren und gegen die größeren Jungs zu punkten.“

Gordon Herbert: „Tai ist ein Point Guard, der aber auch als Combo-Guard eingesetzt werden kann. Er ist sehr gut im ´Pick and Roll´ und hat das Potenzial ein sehr guter Verteidiger zu werden. Ich kenne seinen College-Trainer sehr gut. Er hatte mir damals schon viele Informationen und gute Dinge über Shavon Shields gegeben und nun auch über Tai. Obwohl Tai noch sehr jung ist, verfügt er bereits über viel internationale Erfahrung. Die Situation erinnert mich ein wenig an Phil Scrubb, der ebenfalls sehr jung zu uns kam und mit der kanadischen Nationalmannschaft ebenfalls viel internationale Erfahrung besaß. Das ist für einen internationalen Rookie, also einen Profi im ersten Jahr, sehr selten und sehr wertvoll.“

Fakten zu Tai Webster:

Geburtstag: 29. Mai 1995
Position: Point Guard / Combo-Guard
Größe: 1.93m
Trikotnummer: 0
Nationalität: Neuseeland
Letzter Verein: University of Nebraska at Lincoln

Weitere Informationen rund um Tai Webster:

  • So ganz ohne Profi-Erfahrung kommt Tai nicht zu den FRAPORT SKYLINERS. Sowohl in der neuseeländischen als auch in der australischen ersten Liga konnte er Erfahrungen als Jungspund sammeln.
  • 2013 spielte er für die Waikato Pistons in der neuseeländischen Liga und kam damals als 18-Jähriger in 15 Partien auf 18.5 Punkte, 4.4 Assists, 3.9 Rebounds und 2.0 Steals
  • Mit 17 Jahren debütierte er für die neuseeländische Nationalmannschaft. 2012 spielte er mit den ´All Blacks´ die Qualifikation für die Olympischen Spiele und kam in sechs Partien auf 13.5 Punkte.
  • Bei der Basketball-Weltmeisterschaft 2014 in Spanien kam er mit der Nationalmannschaft bis ins Achtelfinale und half dem Team als viertjüngster Turnierteilnehmer mit 5.3 Punkten und 3.0 Rebounds
  • Für die University of Nebraska spielte Tai die vollen vier Jahre und kam in seiner letzten Saison im Schnitt auf 17.0 Punkte, 5.1 Rebounds und 4.9 Assists.
  • Vergangenen Sommer spielte er in der NBA Summer League für die Golden State Warriors und erzielte in 11.4 Minuten Einsatzzeit 2.4 Punkte und 1.2 Assists. Zudem stand er bei den Charlotte Hornets im Trainingscamp.
  • Für NBA-Fachleute: Am College spielte Tai auch gegen Lonzo Ball, den neuen Rookie der Los Angeles Lakers. Im direkten Duell erzielte Ball 13 Punkte, sieben Assists und drei Rebounds bevor er ausfoulte. Tai kam gegen den zweiten Pick des diesjährigen NBA-Draft auf 19 Punkte, je sieben Assists und Rebounds sowie zwei Steals.
  • Tai kommt aus einer Basketballer-Familie. Sein Bruder ist ebenfalls ein professioneller Basketballer und spielt in Neuseeland, wo er bereits Titel gewinnen konnte und zum MVP gewählt wurde. Sein Vater spielte am College in Hawaii und wurde ebenfalls Profi in Neuseeland.

comments powered by Disqus
easyCredit Telekom TipBet Spalding Ranko Kinder plus Sport