FB Twitter Instagram YouTube Google+
BBL Pokal
Bundestrainer Henrik Rödl als „Losfee“ fürs Viertelfinale: Titelverteidiger München empfängt Finalist Berlin Camera 4

Bundestrainer Henrik Rödl als „Losfee“ fürs Viertelfinale: Titelverteidiger München empfängt Finalist Berlin

Pokal-Viertelfinale: München mit Heimrecht gegen Berlin. Bamberg zu Gast in Göttingen. Bonn reist nach Jena. Frankfurt trifft in eigener Halle auf Braunschweig.

Ausgelost wurden die vier Begegnungen der Viertelfinal-Runde von Bundestrainer Henrik Rödl in der Halbzeitpause der Partie ALBA BERLIN gegen die HAKRO Merlins Crailsheim.

Die Paarungen im Überblick:

BG Göttingen - Brose Bamberg

Science City Jena - Telekom Baskets Bonn

FRAPORT SKYLINERS - Basketball Löwen Braunschweig

FC Bayern München - ALBA BERLIN

Das Viertelfinale des BBL Pokals wird am Wochenende 22./23. Dezember 2018 ausgetragen. Die genauen Spielzeiten werden zeitnah bekannt gegeben. Hier die bisherigen Ergebnisse und weitere Information zum BBL Pokal.

Auch interessant:

easyCredit BARMER Telekom Spalding Sportwetten Simba Dickie Group Kinder plus Sport