FB Twitter Instagram YouTube Google+
Spielerverpflichtung
Verteidigungsspezialist verlängert in Oldenburg: Nationalspieler Karsten Tadda bleibt ein Donnervogel Fotoduda

Verteidigungsspezialist verlängert in Oldenburg: Nationalspieler Karsten Tadda bleibt ein Donnervogel

— EWE Baskets Oldenburg

Die EWE Baskets Oldenburg schreiten in den Planungen für die kommende Saison weiter voran und halten den Kern der Mannschaft zusammen. Mit Nationalspieler Karsten Tadda bleibt ein bedeutender Baustein des Erfolgsteams für ein weiteres Jahr in Oldenburg.

"Spieler wie Karsten sind ein unverzichtbares Tool in jedem Werkzeugkasten eines Coaches, auch wenn sich sein Wert fürs Team nicht immer aus den Statistiken zu einem Spiel ablesen lässt. Ich kann ihm die ganz kniffligen Aufgaben in der Verteidigung übertragen. Karsten passt perfekt zu unserer Basketball-Philosophie. Mein Gütesiegel für Karsten lautet: Defensiv-Kunst im Weltklasseformat“, betont Head Coach Mladen Drijencic die über Zahlen hinausgehende Bedeutung des Nationalspielers für seine Mannschaft.

Tatsächlich lässt sich der sportliche Wert eines Mannschaftsspielers mit enormen defensiven Qualitäten oft dann besonders ablesen, wenn dieser wie in den letzten Partien fehlt. Tadda ist ein wesentlicher Grund dafür, dass die Oldenburger bis zu seiner Verletzung eines der zwei besten Defensivteams der BBL waren und weniger als 80 Punkte im Schnitt hinnehmen müssen.

"Ein mehrfacher Deutscher Meister, gestandener, erfolgreicher Nationalspieler. Und Karsten ist noch nicht am Ende seines Weges. Er ist mit seiner ganzen Erfahrung vermutlich jetzt erst auf seinem Zenit angekommen. Wenn man ganz vorne mitspielen möchte, braucht man genau so einen wie Karsten“, so Srdjan Klaric, sportlicher Leiter der EWE Baskets.

FIBA
Nationalspieler Karsten Tadda gegen Serbien.

Fünf deutsche Meisterschaften und drei Pokalsiege hat Tadda als wichtiger Teil seiner Mannschaften errungen. Unzählige Partien in internationalen Wettbewerben und fast 100 Länderspiele haben seine Cleverness, Intensität und das Verständnis für Defensive und Offensive geprägt. Nach Stationen in Bamberg, Gießen und Ulm hat Tadda nun seine sportliche Heimat gefunden.

"Das ist eine tolle Sache, dass meine Reise mit den EWE Baskets weitergeht! Wir haben hier ein starkes Team beisammen, mit dem wir oben mitspielen können. Für mich ist wichtig, dass ich das Vertrauen des Trainers habe - und genau das spüre ich hier. In Oldenburg passt einfach vieles zusammen, um erfolgreich zu sein“, sagt Karsten Tadda.

429 Spiele bestritt der deutsche Nationalspieler in der easyCredit BBL und liegt damit auf dem siebten Platz der seit 1998 geführten All-Time-Bestenliste. 61 Einsätze mit 4,5 Punkten im Schnitt sind es bereits für die EWE Baskets Oldenburg.

Identifikationsfiguren der BBL wie Paulding, Schwethelm und Tadda zu halten, ist Teil der Strategie von Hermann Schüller. "Die EWE Baskets sind als Club, als Marke über die Jahre hinaus stetig gewachsen. Unsere Strahlkraft ist dank der Unterstützung unserer Fans und Sponsoren längst überregional. So gelingt es auch, Stars wie Karsten an Oldenburg zu binden. Das haben wir uns hart erarbeitet und es macht uns stolz, dass wir einen Nationalspieler seines Kalibers in unserem Team haben“, so der geschäftsführende Gesellschafter der EWE Baskets.

Auch Interessant:

easyCredit BARMER Telekom Spalding GYMPER Sportwetten Kinder plus Sport