ALBA BERLIN logo
FC Bayern München logo
Telekom Baskets Bonn logo
MHP RIESEN Ludwigsburg logo
ratiopharm ulm logo
NINERS Chemnitz logo
Veolia Towers Hamburg logo
Brose Bamberg logo
medi bayreuth logo
BG Göttingen logo
EWE Baskets Oldenburg logo
Würzburg Baskets logo
Basketball Löwen Braunschweig logo
HAKRO Merlins Crailsheim logo
MLP Academics Heidelberg logo
SYNTAINICS MBC logo
ROSTOCK SEAWOLVES logo
FRAPORT SKYLINERS logo
Home/Newscenter/Vielseitiger Power Forward aus Crailsheim: Braunschweig verpflichtet Joseph Lawson III

SpielerverpflichtungVielseitiger Power Forward aus Crailsheim: Braunschweig verpflichtet Joseph Lawson III

21. Juni 2019
Nach mehreren verkündeten Abgängen präsentieren die Basketball Löwen Braunschweig ihren zweiten Neuzugang: Mit Joseph Lawson III kommt ein Power Forward, der in der Saison 2018/19 bereits für die HAKRO Merlins Crailsheim auf dem BBL-Parkett stand. Der US-Amerikaner erhält einen Vertrag über ein Jahr.

– Basketball Löwen Braunschweig

Nach mehreren verkündeten Abgängen präsentieren die Basketball Löwen Braunschweig ihren zweiten Neuzugang: Mit Joseph Lawson III kommt ein Power Forward, der in der Saison 2018/19 bereits für die HAKRO Merlins Crailsheim auf dem BBL-Parkett stand. Der US-Amerikaner erhält einen Vertrag über ein Jahr.

„Joe ist ein sehr vielseitiger Spieler, der perfekt zu der Art des aggressiven Basketballs passt, den wir spielen wollen. Er ist ein ,moderner' Spieler, der über eine physische Stärke verfügt, mit der er seine Gegner überwältigen kann und der die Qualität hat, seinen Verteidiger im Dribbling zu schlagen. Wir freuen uns sehr, dass er ein wichtiger Teil von uns sein und dazu beitragen wird, unserem Spielstil eine Identität zu geben“, so unser Headcoach Pete Strobl über den neuen Power Forward.

Der 2,01 Meter große Joe Lawson geht bei uns bereits in seine fünfte Saison auf deutschem Boden. Denn im Anschluss an seine Collegezeit an der University of Indianapolis (NCAA2) hat er zunächst drei Jahre in der BARMER 2. Basketball Bundesliga bei den ProA-Ligisten Gotha (2015/16) und Chemnitz (2016-18) verbracht, ehe er vergangenen Sommer zum Aufsteiger Crailsheim und damit in die easyCredit BBL wechselte. Nachdem Joe Lawson in der ProA als einer der besten Big Man überzeugt hatte, konnte er sich auch in der BBL behaupten. Der wurfstarke Power Forward stand für die Merlins in 23 Spielen durchschnittlich 20 Minuten auf dem Parkett, in denen er auf 10,6 Punkte bei beachtlicher 42,5-prozentiger Dreierquote kam und 4,2 Rebounds pro Spiel einsammelte. Seine Saisonbestleistung zeigte der 26-jährige Neuzugang aus Indianapolis (Indiana, USA) gleich zu Saisonbeginn gegen die GIESSEN 46ers, als er 28 Punkte erzielte und dabei starke sieben von acht Dreiern traf (siehe Kasten rechts). Insgesamt punktete Joe Lawson, der auch auf der Center-Position spielen kann, zwölf Mal zweistellig. Darunter waren starke Leistungen gegen die Top-Teams Bamberg (21 Punkte), Oldenburg (18) und Berlin (17). 

„Ich bin froh, in der kommenden Saison für die Löwen zu spielen. Gespräche mit den Menschen um mich herum und mit Coach Pete Strobl haben mich darin bestärkt, dass diese Entscheidung für meine Karriere der richtige Schritt nach vorne sein wird. Damit das gelingt, habe ich mir für die neue Saison vorgenommen, natürlich zu gewinnen, hart dafür zu arbeiten und Spaß dabei zu haben“, sagt Joe Lawson.

Mit 28 Punkten erzielte Lawson gegen die Gießen 46ers am 2. Spieltag seine persönliche BBL-Top-Leistung, verwandelte dazu sieben Dreier: Klick!