FB Twitter Instagram YouTube Google+
News
Namensgeber easyCredit und BBL verlängern strategische Partnerschaft vorzeitig bis 2024 Camera 4

Namensgeber easyCredit und BBL verlängern strategische Partnerschaft vorzeitig bis 2024

Die TeamBank AG hat mit ihrer Marke easyCredit die Partnerschaft mit der Basketball Bundesliga frühzeitig bis zum Saisonende 2023/24 verlängert. Somit fungiert easyCredit mindestens auch in den kommenden vier Jahren als Namensgeber und strategischer Partner der Basketball Bundesliga

Dr. Stefan Holz - Geschäftsführer easyCredit BBL

Insbesondere während der Saisonunterbrechung ab März 2020, aufgrund der Corona-Pandemie, zeigte sich die hohe Verlässlichkeit der Zusammenarbeit. Auch in der erzwungenen Spielpause und der Ungewissheit ob und wie die Spielzeit 2019/20 abgeschlossen werden könnte, stand die TeamBank der easyCredit BBL als wirklicher strategischer Partner zur Seite. Nachdem die Saison durch die Austragung des easyCredit BBL Final-Turniers 2020 fortgesetzt und schließlich geordnet beendet werden konnte, intensivierte sich nochmals die Zusammenarbeit hinsichtlich konkreter Kommunikationsmaßnahmen und deren Umsetzung. 

Auch in unsicheren Zeiten stand die TeamBank AG hinter der Liga und unterstütze durch Vertrauen und engen Austausch.

„Seit der Saison 2016/2017 steht easyCredit als überaus verlässlicher Partner der Basketball Bundesliga auf dem Parkett. Wir konnten gemeinsam in diesen Jahren die Attraktivität und Reichweite der höchsten deutschen Basketball-Spielklasse weiter steigern. Es ist nicht selbstverständlich, dass sich in diesen für Unternehmen und Spitzensport gleichermaßen herausfordernden Zeiten, Partner klar zur Fortsetzung der erfolgreichen Kooperation bekennen. Dies zeigt deutlich, wie sehr das gegenseitige Vertrauen in den vergangenen Jahren gewachsen ist. Wir freuen uns auf die kommenden gemeinsamen Jahre, in denen wir unser Wachstum weiter fortschreiben werden.“ – zeigt sich Dr. Stefan Holz, Geschäftsführer der easyCredit BBL, hocherfreut über die Verlängerung.

Christian Polenz, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der TeamBank AG

Christian Polenz, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der TeamBank AG, hebt die Gemeinsamkeiten beider Partner hervor: „Basketball passt zu uns als Unternehmen der genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken. Denn Fairness und Transparenz – aber auch Dynamik – zeichnen sowohl Basketball als auch unseren easyCredit aus. Deshalb sind wir von unserer Kooperation mit der Basketball Bundesliga überzeugt und freuen uns, diese, in unser beider Interesse, in den kommenden Jahren erfolgreich fortsetzen und ausbauen zu können.“

 

Kurzprofil TeamBank AG, die Macher von easyCredit:

Die TeamBank AG ist mit der Produktfamilie easyCredit das Kompetenzzentrum für modernes Liquiditätsmanagement in der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken. Durch die Bereitstellung und Vernetzung innovativer Produkte und Services erhalten die Kunden einfach, überall und zu jeder Zeit Zugang zu Liquidität. Wichtige Elemente des Ökosystems sind zum Beispiel der Ratenkredit easyCredit und das medienbruchfreie Bezahlverfahren ratenkauf by easyCredit.

 

 

Aufgrund der andauernden COVID-19-Pandemie können Profi-Sportligen wie die easyCredit BBL weiterhin nicht zum gewohnten Ablauf zurückkehren. Folglich startet die Spielzeit 2020/21 Mitte Oktober mit dem ausgeweiteten MagentaSport BBL Pokal in Turnierform an 5 Standorten. Derzeit ist der Start der regulären Spielzeit am 06.11.2020 geplant. 

Auch interessant:

easyCredit BARMER Telekom Spalding GYMPER Sportwetten Kinder plus Sport