ALBA BERLIN logo
FC Bayern München logo
Telekom Baskets Bonn logo
MHP RIESEN Ludwigsburg logo
ratiopharm ulm logo
NINERS Chemnitz logo
Veolia Towers Hamburg logo
Brose Bamberg logo
HAKRO Merlins Crailsheim logo
BG Göttingen logo
EWE Baskets Oldenburg logo
Würzburg Baskets logo
Basketball Löwen Braunschweig logo
medi bayreuth logo
MLP Academics Heidelberg logo
SYNTAINICS MBC logo
ROSTOCK SEAWOLVES logo
FRAPORT SKYLINERS logo
Home/Newscenter/Neuer Termin für das Pokalwochenende: TOP FOUR des MagentaSport BBL Pokals findet am 15./16. Mai 2021 statt

MagentaSport BBL PokalNeuer Termin für das Pokalwochenende: TOP FOUR des MagentaSport BBL Pokals findet am 15./16. Mai 2021 statt

21. April 2021
Neuterminierung MagentaSport BBL Pokal TOP FOUR / Pokalwochenende findet am 15. und 16.05.21 in München statt / Alle Spiele live und als Free-TV Angebot bei MagentaSport

Neuterminierung MagentaSport BBL Pokal TOP FOUR / Pokalwochenende findet am 15. und 16.05.21 in München statt / Alle Spiele live und als Free-TV Angebot bei MagentaSport

Das für das vergangene Wochenende angesetzte TOP FOUR Turnier um den MagentaSport BBL Pokal musste bekanntermaßen aufgrund zweier aktueller Coronafälle in der teilnehmenden Mannschaft der BG Göttingen abgesetzt werden.

Die easyCredit BBL und die für das TOP FOUR qualifizierten Clubs ALBA BERLIN, BG Göttingen, FC Bayern München und ratiopharm ulm haben sich auf einen neuen Termin verständigen können. Das Event soll nun am 15./16.05.21 durchgeführt werden. Der FC Bayern München wird erneut Ausrichter sein, ebenso bleiben die Halbfinalpaarungen unverändert:                                                                                       

  • ratiopharm ulm vs. FC Bayern München                                                                            
  • BG Göttingen vs. ALBA BERLIN

Sollte erneut ein Team coronabedingt nicht antreten können, hat dieses wiederum das Recht, eine Spielverlegung zu beantragen. Dieses Recht wird verwirkt, sollte die betreffende Quarantäneanordnung auch aufgrund eines maßgeblichen Verstoßes gegen die easyCredit BBL-Hygiene- bzw. Dokumentationspflichten erfolgt sein.

Falls das TOP FOUR aus coronabedingten Gründen auch im Mai nicht durchgeführt werden kann, wird dieses an einem Termin vor bzw. zu Beginn der neuen Spielzeit 2021/22 stattfinden.

„Wir befinden uns in schwierigen Zeiten und die andauernde Pandemie macht es auch uns und der Spielplanung nicht einfach. Wir sind froh, dass wir insbesondere in Bezug auf die Bundesliga-Wettbewerbe eine bisher recht reibungslose Saison erlebt haben. Das TOP FOUR um den MagentaSport BBL Pokal ist uns als sportliches Format sehr wichtig und stellt ein absolutes Saison-Highlight dar, das wir schützen. Wir blicken positiv auf Mitte Mai und hoffen auf das Beste.“, äußert sich Dr. Stefan Holz, Geschäftsführer easyCredit BBL.

MagentaSport zeigt am 15. und 16. Mai die beiden Halbfinals und das Finale live und als Free TV-Angebot. Zu den ausführlichen Analysen und Team-Features werden zusätzliche Interaktionen für die Fans auf den Social Media-Plattformen von MagentaSport angeboten.

Die sportliche Vorschau zum TOP FOUR ist hier zu finden: Neuer Rekordpokalsieger bei 55. Auflage des Pokalwettbewerbs?