ALBA BERLIN logo
FC Bayern München logo
MHP RIESEN Ludwigsburg logo
ratiopharm ulm logo
EWE Baskets Oldenburg logo
HAKRO Merlins Crailsheim logo
Hamburg Towers logo
Brose Bamberg logo
Basketball Löwen Braunschweig logo
medi bayreuth logo
FRAPORT SKYLINERS logo
BG Göttingen logo
Telekom Baskets Bonn logo
NINERS Chemnitz logo
SYNTAINICS MBC logo
s.Oliver Würzburg logo
JobStairs GIESSEN 46ers logo
MLP Academics Heidelberg logo
Home/Newscenter/For Three: Welche drei Worte blitzten unseren Profis zu Corona als erstes durchs Kleinhirn?

Nothing but KnowledgeFor Three: Welche drei Worte blitzten unseren Profis zu Corona als erstes durchs Kleinhirn?

27. Januar 2021
Am 27. Januar 2020 und damit also vor einem Jahr wurde in Deutschland die erste Infektion mit COVID-19 gemeldet. Welche drei Worte blitzten unseren Profis und Nationalspielern bei „For Three“ zu Corona als erstes durchs Kleinhirn? Und wer nervt ansonsten eigentlich noch so – außer Trump und Teamkollegen natürlich.

Am 27. Januar 2020 und damit also vor einem Jahr wurde in Deutschland die erste Infektion mit COVID-19 gemeldet. Welche drei Worte blitzten unseren Profis und Nationalspielern bei „For Three“ zu Corona als erstes durchs Kleinhirn? Und wer nervt ansonsten eigentlich noch so – außer Trump und Teamkollegen natürlich.

Nach den Job-Interviews, bei denen unsere Profis Fragen zu ihrer Sportart beantworten müssen (hier die erste Ausgabe), müssen nun bei For Three drei schnelle Antworten gegeben werden auf eine zumeist nicht unfiese Frage. Kommende Woche folgt dann mit Back to School die dritte Videorubrik, in der Fragen aus dem Bereich der Schul- und Allgemeinbildung beantwortet werden sollen.