FB Twitter Instagram YouTube Google+
Europapokal-Vorberichte
Europa am Dienstag: Oldenburg eröffnet Eurocup mit Heimspiel gegen den polnischen Klub Gdynia fotoduda.de

Europa am Dienstag: Oldenburg eröffnet Eurocup mit Heimspiel gegen den polnischen Klub Gdynia

— Horst Schneider

Mit den ersten Spieltagen im EuroCup und in der Euroleague nimmt in dieser Woche auch die europäische Saison Fahrt auf. In beiden Wettbewerben ist die easyCredit BBL mit je zwei Teams vertreten. Den Anfang machen die EWE Baskets am Dienstag mit einem Heimspiel im 7DAYS EuroCup gegen Asseco Arka Gdynia:

Diese Woche in Europa:

Hier gibt es alle deutschen Europapokalergebnisse

Dienstag, 20:00: Oldenburg – Arka Gdynia (EC)

Mittwoch, 19:30: Ulm – Virtus Bologna (EC)

Donnerstag, 20:30: München – Armani Mailand (EL)

Freitag, 20:00: Berlin – Zenit St. Petersburg (EL)

Der erste Oldenburger EuroCup-Gegner weckt an der Hunte Erinnerungen an den Gewinn der Deutschen Meisterschaft 2009 und dem damit verbundenen Start in der EuroLeague 2009/10, die die EWE Baskets mit einem 87:81-Sieg über das damals favorisierte Asseco Prokom in Gdynia eröffneten. Topscorer war damals Rickey Paulding mit 23 Punkten.

EuroCup: EWE Baskets Oldenburg – Asseco Arka Gdynia (Di, 20:00 Uhr)

Status quo: Die EWE Baskets kehren nach vier Jahren in den EuroCup zurück, wo sie in der Gruppe B mit Galatasaray, Buducnost und Trento ein starkes Mittelfeld bilden. Malaga ist in der Sechsergruppe der Favorit und Gdynia der Außenseiter. Die ersten vier kommen weiter.

Gegner: Der frühere polnische Serienmeister war bis 2013 ein ständiges Mitglied der EuroLeague, wo 2010 sogar die Playoffs erreicht wurden. Als der IT-Riese Asseco 2012 jedoch seine Zuwendungen drastisch kürzte, war der Spaß vorbei und Gdynia versank sogar in Polen im Mittelfeld. Eine kommunale Initiative, die alle Sportvereine unter dem Namen „Arka“ zum Aushängeschild der Stadt macht, verhilft Gdynias Basketballern jetzt zu einem Comeback. Im Vorjahr erreichte Arka das polnische Pokalfinale und wurde als Punktrundenerster Dritter der Meisterschaft.

Stars: Trainer Przemyslaw Frasunkiewicz, der zuletzt auch Polens U20-Auswahl coachte, hat mit dem vielseitigen US-Forward Josh Bostic seinen überragenden Akteur der vergangenen Saison halten können (Video rechts). Die anderen vier Amerikaner im Team – Point Guard Phil Greene (aus Gaziantep), die Power Forwards Leyton Hammonds (Körmend) und Devonte Upson (Lublin) sowie College-Rookie Ben Emelogu – sind neu in Gdynia. Die weiteren Leistungsträger sind die ehemaligen Nationalspieler Krzystof Szubarga, Bartlomiej Woloszyn und Polens WM-Center Adam Hrycaniuk.

Aktuelle Form: Arka Gdynia ist am Samstag mit einem 76:65-Auswärtssieg bei Spojnia Stargard gut in die neue Saison gestartet. Mit einem 21:7-Start sorgte der Favorit gleich in den ersten Minuten für klare Verhältnisse. Eine überragende Partie machte US-Forward Josh Bostic mit 23 Punkten (4/7 Dreier), sechs Rebounds und drei Assists. US-Spielmacher Phil Greene kam auf 14 Punkte.

Alte Bekannte: Auch bei Gdynia spielt heute noch ein Spieler, der schon vor zehn Jahren gegen Oldenburg dabei war. Nationalcenter Adam Hrycaniuk wechselte allerdings 2013 nach Zielona Gora und ist erst zu dieser Saison nach Gdynia zurückgekehrt. Rasid Mahalbasic spielte 2012/13 für Gdynia in der EuroLeague.

Livestream / TV: Hier auf MagentaSport werden alle deutschen Eurocup-Partien live übertragen. Das Spiel aus Oldenburg wird ab 19:45 von Daniel Pinschower kommentiert.

Auch interessant:

easyCredit BARMER Telekom Spalding GYMPER Sportwetten