FC Bayern München Basketball logo
ALBA BERLIN logo
NINERS Chemnitz logo
FIT/One Würzburg Baskets logo
ratiopharm ulm logo
RASTA Vechta logo
Telekom Baskets Bonn logo
MHP RIESEN Ludwigsburg logo
Veolia Towers Hamburg logo
EWE Baskets Oldenburg logo
Bamberg Baskets logo
Basketball Löwen Braunschweig logo
SYNTAINICS MBC logo
BG Göttingen logo
ROSTOCK SEAWOLVES logo
MLP Academics Heidelberg logo
SKYLINERS Frankfurt logo
Home/Newscenter/Kurzfristige Spielverlegung: Für Samstag angesetzte Partie zwischen Göttingen und Chemnitz wird verlegt

NewsKurzfristige Spielverlegung: Für Samstag angesetzte Partie zwischen Göttingen und Chemnitz wird verlegt

26. Februar 2021
Das für den morgigen Samstag (27. Februar 2021) geplante Spiel zwischen der BG Göttingen und den NINERS Chemnitz wird durch die BBL GmbH kurzfristig verlegt.

Das für den morgigen Samstag (27. Februar 2021) geplante Spiel zwischen der BG Göttingen und den NINERS Chemnitz wird durch die BBL GmbH kurzfristig verlegt.

Ein der easyCredit BBL namentlich nicht bekannter Spieler von den NINERS Chemnitz ist im Rahmen der vorgeschriebenen und regelmäßigen PCR-Testungen gemäß des Protokolls der Liga positiv auf den SARS-CoV-2 Erreger getestet worden. Der Spieler befindet sich bereits in Quarantäne und alle anderen Spieler und Teammitglieder wurden negativ getestet.

Das zuständige Gesundheitsamt ordnete eine Quarantäne bis mindestens 06.03.21 an.  

Die NINERS Chemnitz haben gemäß § 11 Abs. 5 der BBL-Spielordnung einen Antrag auf Spielverlegung gestellt, diesem wurde durch die BBL GmbH entsprochen. Das für Samstag um 18:00 Uhr angesetzte Spiel der BG Göttingen gegen die NINERS Chemnitz wird daher durch die BBL GmbH verlegt. Über die Neuansetzung wird zur gegebenen Zeit informiert sowie über die Verlegung von Folgespielen.