ALBA BERLIN logo
FC Bayern München logo
MHP RIESEN Ludwigsburg logo
ratiopharm ulm logo
EWE Baskets Oldenburg logo
HAKRO Merlins Crailsheim logo
Hamburg Towers logo
Brose Bamberg logo
Basketball Löwen Braunschweig logo
medi bayreuth logo
FRAPORT SKYLINERS logo
BG Göttingen logo
Telekom Baskets Bonn logo
NINERS Chemnitz logo
SYNTAINICS MBC logo
s.Oliver Würzburg logo
JobStairs GIESSEN 46ers logo
MLP Academics Heidelberg logo
Home/Newscenter/Auflösung bei Crailsheim gegen Chemnitz: „Tripping“ von Mindaugas Susinskas an Terrell Harris

Pfiff der WocheAuflösung bei Crailsheim gegen Chemnitz: „Tripping“ von Mindaugas Susinskas an Terrell Harris

13. Mai 2022
Bei der Partie der HAKRO Merlins Crailsheim gegen die NINERS Chemnitz läuft Terrell Harris bei verbleibenden 06:31 Minuten im letzten Viertel den Fastbreak und wird von Mindaugas Susinskas aufgehalten, worauf der Referee daneben sofort ein unsportliches Foul anzeigt. Schiedsrichter-Ausbilder Winfried Gintschel erklärt, dass dazu nicht der Einsatz der Hände geführt habe, sondern die breite Fußstellung, welche die Kriterien eines sogenannten „Trippings“ erfüllen würde; der Verteidiger habe seinem Gegenspieler also ein Bein gestellt und dadurch zu Fall gebracht.

Bei der Partie der HAKRO Merlins Crailsheim gegen die NINERS Chemnitz läuft Terrell Harris bei verbleibenden 06:31 Minuten im letzten Viertel den Fastbreak und wird von Mindaugas Susinskas aufgehalten, worauf der Referee daneben sofort ein unsportliches Foul anzeigt. Schiedsrichter-Ausbilder Winfried Gintschel erklärt, dass dazu nicht der Einsatz der Hände geführt habe, sondern die breite Fußstellung, welche die Kriterien eines sogenannten „Trippings“ erfüllen würde; der Verteidiger habe seinem Gegenspieler also ein Bein gestellt und dadurch zu Fall gebracht.

Eure Meinung? Gerne hier bei der Diskussion auf unserer Facebookseite!

Der Pfiff der Woche:

Beim Pfiff der Woche wird in der Saison jede Woche eine diskussionswürdige Szene aus einem Pflichtspiel der easyCredit BBL per Video vorgestellt und innerhalb der Basketball-Gemeinde diskutiert und anschließend von unserem Schiedsrichter-Ausbilder Winfried Gintschel nach aktueller Regelauslegung bewertet.

Das Beste daran? Jeder kann Szenen vorschlagen!

Ganz einfach per Email an PfiffderWoche@easyCredit-BBL.de, wobei die folgenden Punkte angegeben werden sollten:

  1. 1. Spielpaarung und Datum
  2. 2. Viertel, Minute, Spielstand
  3. 3. Eine kurze Beschreibung, was passiert ist
  4. 4. Abschließend die konkrete Frage dazu
Schiedsrichter-Ausbilder Winfried Gintschel