ALBA BERLIN logo
FC Bayern München logo
MHP RIESEN Ludwigsburg logo
ratiopharm ulm logo
EWE Baskets Oldenburg logo
HAKRO Merlins Crailsheim logo
Hamburg Towers logo
Brose Bamberg logo
Basketball Löwen Braunschweig logo
medi bayreuth logo
FRAPORT SKYLINERS logo
BG Göttingen logo
Telekom Baskets Bonn logo
NINERS Chemnitz logo
SYNTAINICS MBC logo
s.Oliver Würzburg logo
JobStairs GIESSEN 46ers logo
MLP Academics Heidelberg logo

Meister und Pokalsieger

Deutscher MeisterJahrPokalsieger
ALBA BERLIN 2021 FC Bayern München
ALBA BERLIN 2020 ALBA BERLIN
FC Bayern München2019 Brose Bamberg
FC Bayern München 2018 FC Bayern München
Brose Bamberg2017 Brose Bamberg
Brose Bamberg 2016 ALBA BERLIN
Brose Bamberg 2015 EWE Baskets Oldenburg
FC Bayern München 2014 ALBA BERLIN
Brose Baskets 2013 ALBA BERLIN
Brose Baskets 2012 Brose Baskets
Brose Baskets 2011 Brose Baskets
Brose Baskets 2010 Brose Baskets
EWE Baskets Oldenburg2009 ALBA BERLIN
ALBA BERLIN 2008Artland Dragons
Brose Baskets 2007 RheinEnergie Köln
RheinEnergie Köln2006 ALBA BERLIN
GHP Bamberg2005 RheinEnergie Köln
Opel SKYLINERS2004 RheinEnergie Köln
ALBA BERLIN 2003 ALBA BERLIN
ALBA BERLIN 2002 ALBA BERLIN
ALBA BERLIN 2001HERZOGtel Trier
ALBA BERLIN 2000SKYLINERS Frankfurt
ALBA BERLIN 1999 ALBA BERLIN
ALBA BERLIN 1998TVG Basketball Trier
ALBA BERLIN 1997 ALBA BERLIN
TSV Bayer 04 Leverkusen1996SSV ratiopharm Ulm
TSV Bayer 04 Leverkusen1995TSV Bayer 04 Leverkusen
TSV Bayer 04 Leverkusen1994Brandt Hagen
TSV Bayer 04 Leverkusen1993TSV Bayer 04 Leverkusen
TSV Bayer 04 Leverkusen1992TTL Basketball Bamberg
TSV Bayer 04 Leverkusen1991TSV Bayer 04 Leverkusen
TSV Bayer 04 Leverkusen1990TSV Bayer 04 Leverkusen
Steiner Bayreuth1989Steiner Bayreuth
BSC Saturn Köln1988BG Steiner-Optik Bayreuth
BSC Saturn Köln1987TSV Bayer 04 Leverkusen
TSV Bayer 04 Leverkusen1986TSV Bayer 04 Leverkusen
TSV Bayer 04 Leverkusen1985ASC 46 Göttingen
ASC 46 Göttingen1984ASC 46 Göttingen
ASC 46 Göttingen1983BSC Saturn Köln
BSC Saturn Köln1982MTV Wolfenbüttel
BSC Saturn Köln1981BSC Saturn Köln
SSC Göttingen1980BSC Saturn Köln
TuS 04 Leverkusen1979MTV Gießen
MTV Gießen1978USC Heidelberg
USC Heidelberg1977USC Heidelberg
TuS 04 Leverkusen1976TuS 04 Leverkusen
MTV Gießen1975SSV Hagen
SSV Hagen1974TuS 04 Leverkusen
USC Heidelberg1973MTV Gießen
TuS 04 Leverkusen1972MTV Wolfenbüttel
TuS 04 Leverkusen1971TuS 04 Leverkusen
TuS 04 Leverkusen1970TuS 04 Leverkusen
VfL Osnabrück1969MTV Gießen
MTV Gießen1968 FC Bayern München
MTV Gießen1967VfL Osnabrück
USC Heidelberg1966
MTV Gießen1965
Alemannia Aachen1964
Alemannia Aachen1963
USC Heidelberg1962
USC Heidelberg1961
USC Heidelberg1960
USC Heidelberg1959
USC Heidelberg1958
USC Heidelberg1957
ATV Düsseldorf1956
FC Bayern München 1955
FC Bayern München 1954
Turnerbund Heidelberg1953
Turnerbund Heidelberg1952
Turnerbund Heidelberg1951
BC Stuttgart-Degerloch1950
Schwabing München1949
Turnerbund Heidelberg1948
MTSV Schwabing München1947

Meistersterne dürfen von Vereinen der easyCreditBBL wie in den Standards festgeschrieben ausschließlich für errungene Meisterschaftstitel (nicht Pokal!) seit Bestehen der Basketball Bundesliga verwendet werden, also ab der Saison 1966/67.

Quelle für diese Liste ist neben der digitalen Datenbank der easyCredit BBL, die seit der Saison 1998/99 geführt wird, das Archiv der ehemaligen Basketball-Zeitung, welche vor der digitalen Ära das amtliche Organ des Deutschen Basketball Bundes und damit des Ausrichters (bis 1998) der Basketball Bundesliga war. Trotzdem freuen wir uns über Hinweise aus der Basketball-Gemeinde  zur Geschichte unserer Liga – gerne hier per Email.

Allen Fans, die sich für die Geschichte der Liga interessieren, sei unser Buch „50 Jahre Basketball Bundesliga“ empfohlen. Hier kann man das Jubiläumsbuch bestellen.